Dienstag, 6. November 2012

MMM 07.11.2012 Lucille

Guten Morgen MMM,

ganz jungfräulich möchte ich auch an Eurer tollen Runde teilhaben.

Ich habe mir eine Lucille von jolijou genäht. Da ich mit 181cm sehr groß bin, habe ich mir auf die Schnelle (dieses Kleid ist wirklich flink genäht) ein Probekleid in L genäht. An den Ärmeln / Schultern saß dieses perfekt, nur war die Lucille am Brustumfang zu eng. Meine einfache Lösung war, den Stoffbruch vom Schnitt 1 cm vom Stoffbruch des wunderschön weichen und kuscheliegen Wollstoffes zu legen. -Somit habe ich 4 bequeme cm mehr bekommen. Da fällt einem das Atmen gleich viel leichter!

Im Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn mich der Ausschnitt nicht ganz überzeugt.

An der Bildqualität muß ich noch arbeiten.

So und jetzt bin ich schon wieder ganz gespannt, auf die tollen Kreationen der anderen Teilnehmer. memademittwoch.blogspot.de

Noch eine tolle Woche wünscht Euch

die Waldfee

Kommentare:

  1. Schlicht, schick und klasse. Weiter so.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. So ein schlichtes schwarzes Kleidchen passt zu allem - sehr schick! Ich habe auch ein Lucille-Kleid, bei dem ich ständig am Ausschnitt rumzuppele. Hatte mal den Tipp gelesen, den Kragen seitlich festzunähen, dann kann er nicht mehr verrutschen.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir ausgezeichnet, deine Lucille. Steck dir einfach eine große Blume an den Kragen, dann hält er.
    Lg Britta

    AntwortenLöschen
  4. Vom schnitt her hatte ich auch schon mit lucille geliebäugelt aber der kragen war mir nicht schön. Was deine meinung wohl bestätigt. Stehen tut dir das kleid aber ausgesprochen gut.
    lg aline.
    ps herzlich willkommen in der bloggerwelt. ich trag mich mal bei dir ein

    AntwortenLöschen