Dienstag, 15. Januar 2013

mmm Knotenkleid 2

Endlich bin ich wieder dabei. Ich habe die letzten 2 Wochen viel geschafft, nur nicht zu nähen! Gestern war es dann wieder soweit, ein am letzten Mittwoch gekauften Karstadt-Jersey wurde zu einem Knotenkleid (Onion) verarbeitet.

Ich liebe es Leggins und lange Pullover oder Tuniken anzuziehen, trage ich dann mal wieder eine Jeans, fühle ich mich ganz schön eingeengt (Hüftgold aus der Adventszeit sitzt noch fest).
So, jetzt gehe ich meine wöchentliche Lieblingsrunde!
Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!

die waldfee

Kommentare:

  1. Das gefällt mir gut, auch der Jersey ist schön. Ich bin auch ein großer Knotenkleid-Fan, irgendwie passen die immer!

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, schön! Ja, Knotenkleider gehen immer. Ich bin auch ein großer Fan!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  3. Deinen Blog kannte ich noch garnicht.
    Die beiden Knotenkleider sind sehr schön geworden. Und das lange Kleid sowieso...
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  4. seehr hübsch dein Knotenkleid.
    hey, der Schnitt und ein ganz ähnlicher Jersey warten hier bei mir auch auf Verarbeitung.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo! Da hast du ein tolles Kleid geschneidert! Es gefällt mir sehr gut!
    Glg Stefi

    AntwortenLöschen
  6. Schön geworden,Knotenkleid geht immer! Ich mag diesen Schnitt auch gerne.

    LG
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Klasse Stoff! Ich freue mich schon auf deine nächsten Projekte!

    Einen fantastischen Mittwochabend wünsche ich dir!

    Kreative Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  8. oh ja. ich hab mir den schnitt grad bestellt und warte drauf. Stoff hab ich schon. dein kleid ist toll.
    lg mickey


    AntwortenLöschen
  9. Knotenkleider mag ich auch! Toll!
    Bei Ka*stadt finde ich aber immer nur so´n Polyesterjersey und den mag ich nicht.
    LG Judy
    PS: Weißt Du, dass die Sicherheitsabfrage angestellt ist?

    AntwortenLöschen